ZIMT – der Blutzuckerkiller schlechthin!

Unter den Wundermitteln der Natur ist er einer der bekanntesten, der Ceylon Zimt (engl.  Cinnamon). Auch wenn er uns primär in seiner Funktion als Blutzuckerkiller interessiert, wollen wir trotzdem auch einen kleinen Auszug seiner anderen, umfangreichen Heilwirkungen bringen: Zimt wirkt antibakteriell, krampflösend, schmerzstillend, gegen Blähungen & Appetitlosigkeit, bei Magenbeschwerden & Ăśbelkeit, bei sämtlichen Erkältungszuständen, bei…

Granatapfel fĂĽr Diabetiker empfehlenswert?

In diesem Blog wurde schon viel ĂĽber die Wundermittel der Natur geschrieben, von denen auch viele fĂĽr Diabetiker zu empfehlen sind. Ein besonderes „Wunderwerk“ ist auch der Granatapfel, den ich persönlich mindesten 2x die Woche in Form eines frisch gepressten Saftes genieĂźe. Die unglaublich hohe Polyphenolkonzentration des Granatapfels schĂĽtzt u.a. gegen vorzeitiges Altern, Herz-/Kreislauferkrankungen und…

Risikofaktoren fĂĽr Diabetes Typ 2

 Da dieser Blog in erster Linie Informationen fĂĽr Diabetiker und deren Angehörige zur VerfĂĽgung stellt, soll auch einmal detailliert auf die wesentlichen Risikofaktoren eingegangen werden, die Diabetes begĂĽnstigen. 1. Riskante Ernährung DarĂĽber wurde in diesem Blog schon ausfĂĽhrlich geschrieben, bestimmte Ernährungsgewohnheiten begĂĽnstigen eindeutig die Entstehung von Diabetes Typ 2. Dabei sind es gewisse Nährstoffe und Lebensmittel,…

Helfen NĂĽsse gegen Diabetes? Plus: Rezept fĂĽr ein schmackhaftes Nussbrot

Dass Nüsse gesund sind, weiß heute bereits jedes Kind. Sie enthalten zahlreiche ungesättigte Fettsäuren und sind reich an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und Mineralstoffen. Ihr Glyx (Glykämischer Index) ist niedrig, da der Anteil an rasch verfügbaren Kohlenhydraten nur gering ist – der Blutzuckeranstieg erfolgt demnach nur sehr langsam.

380 Millionen Diabetiker

Dieser Tage fand wieder einmal ein Diabetikerkongress statt, diesmal in Wien. Veranstaltet von der EASD (Europäische Gesellschaft fĂĽr die Erforschung von Diabetes) hörten sich rund 18.000 Teilnehmer an, was jeder vernĂĽnftige Mensch sowieso längst weiĂź. Etwas, worĂĽber ich in meinem Blog seit Beginn an schreibe und dessen Tatsachen höchstens noch ein paar unbelehrbare Diätologen  negieren:…