Süßen ohne Zucker – gibt es gesündere Alternativen, was ist wirklich zu empfehlen?

Zucker ist völlig nutzlos, denn er liefert nur leere Kalorien. Er ist schlecht fĂĽr die Zähne, macht dick und ist ungesund – wissen wir längst und haben ihn hoffentlich aus dem Vorratsschrank verbannt. Fruktose: Dazu habe ich bereits einen Artikel geschrieben. Ergänzend dazu möchte ich noch anmerken, dass in Deutschland sogar das dafĂĽr zuständige Bundesamt…

Das Fastenexperiment – und seine Auswirkung auf den Blutzucker

Manchen Menschen kann es ja bekanntlich nie schnell genug gehen, Geduld ist da offenbar einFremdwort. Auch ich muss gestehen, dass ich oft ungeduldig werde, wenn sich der erhoffte Erfolg nicht rasch genug einstellt. Beim Blutzucker muss man es wohl „Jammern auf hohem Niveau“ bezeichnen, doch trotz bester HbA1c-Werte strebe ich nach wie vor Optimierungen an.…

Sitzen – Stehen – Gehen

Sie sind der Meinung, dass das eine eigenartige Ăśberschrift fĂĽr einen Artikel ĂĽber Diabetes ist? Mag sein, doch Sie werden es nicht fĂĽr möglich halten, welchen Unterschied diese 3 verschiedenen „Körpersituationen“  auf unsere Gesundheit im Allgemeinen und auch auf Diabetes haben. Sicherlich haben Sie schon davon gehört, dass Bewegungsmangel, neben Ernährungsfehlverhalten, die Hauptursache von Ăśbergewicht…

Weizen ist Gift fĂĽr Diabetiker

Zucker ist nicht nur der Feind der Zähne, vor allem Diabetiker und Ăśbergewichtige sollten ihn unbedingt meiden, denn er begĂĽnstigt unter Umständen die Entwicklung der gefĂĽrchteten Spätkomplikationen wie Schlaganfall , Herzinfarkt und Nierenversagen. Zum GlĂĽck ist dieser Umstand immer mehr Menschen bekannt, deshalb versucht die Zuckerlobby durch aggressive Werbekampagnen verzweifelt die Gunst der Konsumenten zurĂĽckzugewinnen…

Intermittierendes Fasten – 3. und letzter Teil der Fastenreihe

Nach den ersten beiden Varianten meiner Fastenreihe erscheint das intermittierende Fasten als die am einfachsten durchzuführende Methode, da die Fastenperiode einen „überschaubaren“ Zeitrahmen lang andauert. Doch bringt das tatsächlich auch die erhofften Erfolge? Und was erwartet man sich eigentlich davon? Abnehmen, Krankheiten lindern oder gar auskurieren – vielleicht sogar länger leben?