• Header Da

Autor Archiv

Markus Berndt

Autor, dipl. Personaltrainer & Ern├Ąhrungscoach, Unternehmensberater f├╝r betriebliche Gesundheitsf├Ârderung

Zuckerfreie Schokolade!

EryflyDie Veteranen unter meinen Blogleser werden sich sicherlich daran erinnern, dass ich einst als einer der Ersten in ├ľsterreich Erythrit als Zuckerersatz vertrieben habe. Bis heute bin ich davon ├╝berzeugt, dass Erythrit der mit Abstand beste Zuckerersatz ist und habe selbst schon zahlreiche Mehlspeise damit gebacken. Bekanntlich l├Ą├čt sich auch die vermutlich weltbeste Marmelade damit zaubern, Rezept dazu gibt es hier: https://www.locaba.shop/post/zuckerfreie-marmelade.

Bereits im J├Ąnner 2014 habe ich in einem meiner Blogartikel ├╝ber das “s├╝├če Wunder” berichtet, wer hat den damaligen Artikel gelesen?┬á Sp├Ąter habe ich die Marke “ERYFLY” dann an einen Partner verkauft, der jetzt eine wunderbare Schoklade daraus/damit entwickelt hat. Diese komplett ohne Zuckerzusatz produzierte Schokolade gibt es nun erstmalig auch bei LOCABA zu erwerben, entweder bei uns im Wiener LOCABA Shop (1090 Wien, Spittelauer L├Ąnde 9) oder auch in unserem Webshop.

Die vegane Low-Carb Schokolade gibt es in 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen, da sollte wirklich f├╝r jeden Gaumen etwas dabei sein!:=)

Weiter lesen Keine Kommentare

Locabas Low-Carb Cheesecake

Cheesecake Low-CarbWie schon im vorherigen Blogartikel angek├╝ndigt, folgen an dieser Stelle nun nach und nach verschiedene Rezepte,┬á die f├╝r den Cheesecake erforderliche Low-Carb Kuchenteigmischung sowie den Zuckerersatz gibt es im Locaba Shop zu erwerben. Selbstverst├Ąndlich kann man auch einen anderen Zuckerersatz verwenden, zu beachten ist jedoch, dass die in diesem Rezept verwendete Erythrit-Stevia Mischung die doppelte S├╝├čkraft von Zucker besitzt.

Der Cheesecake ist ketogen & glutenfrei, ohne zugesetzten Zucker, das Rezept ist mengenm├Ą├čig f├╝r eine ├ś 26cm Tortenform vorgesehen.

Der Vollst├Ąndigkeithalber sei erw├Ąhnt, dass zum Cheesecake nat├╝rlich auch ein guter Locaba-Kaffee nicht fehlen darf…

Boden

LOCABA Biskuitteig┬ę mit 100g Flora Plant Margarine oder Butter (zimmerwarm) + 100 ml prickelndem Mineralwasser in einer K├╝chenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Cheesecake F├╝llung

  • 650g Philadelphia Frischk├Ąse
  • 150g Schlagcreme
  • 130g Locaba Tafels├╝├če┬ę (Erythrit/Stevia 2:1 Mischung)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 12g zuckerfreies Vanille Protein
  • 8g LC Sahnesteif*
  • 4 mittelgro├če Eier
  • 1g Vanillin oder zuckerfreier Vanilleextrakt

Anleitung Creme

Zuckerersatz (Locaba Tafels├╝├če, o.├Ą.) in einer Gew├╝rzm├╝hle zu Pulver (wie Puderzucker) mahlen. Den Frischk├Ąse 2-3 Minuten cremig r├╝hren. Den pulverisierten Zuckerersatz, Vanillin (oder zuckerfreier Vanilleextrakt), Zitronensaft und die aufgeschlagene Schlagcreme mit dem LC Sahnesteif und dem zuckerfreien Vanilleprotein unterr├╝hren. Zuletzt die Eier vorsichtig untermischen, dabei m├Âglichst wenig Luft unterzuschlagen, so vermeidet man ÔÇ×BlasenÔÇť beim Backen.

Backen

  • Den Ofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Tortenform einfetten und den vorbereiteten LOCABA Biskuitteig┬ę gleichm├Ą├čig in die Tortenform streichen.
  • Cheesecake F├╝llung auf dem Teig verteilen, danach die Tortenform in den Backofen geben.
  • 10 Minuten bei 210 Grad vorbacken, in weiterer Folge die Ofentemperatur auf 90 Grad reduzieren und weitere 60 Minuten backen.
  • Backofen abdrehen und den Cheesecake f├╝r eine weitere Stunde im Ofen belassen, ohne die Ofent├╝re dabei zu ├Âffnen.
  • Fertiggebackenen Cheesecake herausholen und ausk├╝hlen lassen.

*LC Sahnesteif: 75g Erythrit mit 25g Johannesbrotkernmehl in einer Gew├╝rzm├╝hle pulverisieren, eventuell eine Prise Bourbon-Vanilleextrakt (zuckerfrei!) oder Vanillin untermischen.

Info: Tortenboden vegan, vegane Creme auf Anfrage

 

 

Weiter lesen Keine Kommentare

Low Carb Rezepte von LOCABA

ErythritWie die meisten meiner Blogleserinnen und Blogleser wissen, besch├Ąftige ich mich seit vielen Jahren mit der Entwicklung von Low-Carb Rezepten. Seit 2 Jahren existiert nun die Firma LOCABA (Low Carb Bakery), welche neben herrlichen Mehlspeisen nun auch diverse Backmischungen zum “selber fertigbacken” vertreibt.

Neben diversen Brotbackmischungen, habe ich mich vor allem der Entwicklung von 2 unterschiedlichen Kuchenboden-Backmischungen gewidmet, welche meiner Meinung nach sehr gut gelungen sind.

Diese sind selbstverst├Ąndlich ohne zugesetzten Zucker, aber auch Low-Carb, Ketogen, Glutenfrei und Vegan. Mithilfe dieser beiden Kuchenb├Âden (Biskuit/Kakao) lassen sich beliebig viele unterschiedliche Kuchen & Tortenrezepte umsetzen. In den n├Ąchsten Wochen m├Âchte ich immer wieder neue Rezeptideen ver├Âffentlichen, die ich sowohl auf diesem Blog, wie auch im eigenen Locaba Internetshop-Blog┬á zur Verf├╝gung stelle.

Den Anfang macht heute ein Tarte au Chocolate Rezept, dass ich jedem Schokoladefan w├Ąrmstens empfehlen m├Âchte:

Tarte au Chocolat

Zutaten f├╝r den Belag:

  • 150 ml Schlagobers
  • 50 ml Milch
  • 2 Eier
  • 200 g Schokolade 80 % Kakaogehalt
  • 70g Erythrit oder 40g Tafels├╝├če “Erythrit-/Stevia 2:1” aus dem Locaba-Shop.

Tipp: Wer auch den Belag (die Creme) vegan haben m├Âchte, soll mich bitte unter mberndt@locaba.at kontaktieren.

Zubereitung

1. Den Biskuitteig (Backmischung) lautAnleitung herstellen, gut vermischen und schnell zu einem Teig verkneten.
2. Die Tortenform mit dem Teig belegen und im vorgeheizten Backofen bei 150 ┬░C Umluft zirka 15 Minuten backen.
4. Herausnehmen und abk├╝hlen lassen.
5. Schlagobers und Milch aufkochen.
6. Schokolade in St├╝cke brechen, zum Schlagobers hinzuf├╝gen und unter st├Ąndigem R├╝hren schmelzen lassen.
7. Eier und Zuckerersatz hinzuf├╝gen und weiterr├╝hren, bis die Masse glatt wird.
8. Die Schokoladenmasse auf den vorgebackenen Teig gie├čen und zirka 20 Minuten bei 120 ┬░C Umluft backen.

Link zum Rezept auf LOCABA: https://www.locaba.shop/post/tarte-au-chocolat

 

Weiter lesen Keine Kommentare

Die neuen Low-Carb Backmischungen von Locaba sind da!

BiskuitIch sag es ja nicht gern, aber so ein Lock down hat auch seine Vorteile. W├Ąhrend ich normalerweise von Termin zu Termin hetze, habe ich die letzten Wochen genutzt und die neuen Backmischungen fertigentwickelt. Wie schon angek├╝ndigt, gibt es bei Locaba daher ab Montag, den 14.12.2020 Brote, Kuchen und Kekse als praktische Backmischung zu kaufen. Ich habe daf├╝r unter www.locaba.shop einen eigenen Internetshop aufgesetzt, ├╝ber den Low-Carb Interessierte nun endlich auch au├čerhalb von Wien & Umgebung einkaufen k├Ânnen. Selbstverst├Ąndlich gibt es die neuen Produkte auch alle in unserem Wiener Gesch├Ąft lagernd, dort haben wir Montag ÔÇô Freitag t├Ąglich von 8-17 Uhr (12 ÔÇô 13 Uhr Mittagspause) ge├Âffnet, Freitag bis 15 Uhr 30.

Locaba┬┤s Backmischungen weisen nur die allerfeinsten Zutaten auf, selbstverst├Ąndlich ohne Konservierungsstoffe. Im Gegensatz zu handels├╝blichen Backmischungen, ÔÇ×puschenÔÇť wir unsere Brote, Kuchen & Kekse nicht mit Unmengen von billigem Eiwei├č auf (Stichwort: Proteinkuchen oder Eiwei├čbrot), sondern verwenden erlesenste Rohstoffe. Wie beispielsweise feinstes Mandelmehl, Kokosmehl & Rohkakao (Kuchen- und Keksbackmischung) oder/und Goldleinsamenmehl, S├╝├člupinenmehl, K├╝rbiskernmehl, Macadamiamehl und Walnussmehl uvm. (Brotbackmischungen).

├ťbrigens: Wo noch, au├čer bei Locaba, finden Sie die Kombination von LowCarb – Vegan – Glutenfrei – Ketogen (stark Kohlenhydratreduziert) in ein und demselben Produkt?

St├Âbern Sie doch ganz unverbindlich ein wenig in unserem neuen Online-Shop, oder besuchen Sie uns gerne im Locaba Shop auf der Spittelauer L├Ąnde 9, 1090 Wien. Wir versenden die Backmischungen, sowie unseren Locaba 0-Kalorien Zuckerersatz und unseren k├Âstlichen Locaba Kaffee, per ├Âsterr. Post in alle Bundesl├Ąnder, sowie nach ganz Deutschland.

https://www.locaba.shop

Weiter lesen Keine Kommentare

Markus Berndt als Comicfigur?

Avatar Markus BerndtKeine Frage, der Titel meines Blogbeitrages klingt etwas eigenartig, allerdings ist er keinesfalls an den Haaren herbeigezogen. Vor ungef├Ąhr 3 Jahren tat ich mich mit einem begnadeten “3D-Animateur” zusammen und wir wollten eine Videoblogreihe zum Thema Lifestyletherapie bei Diabetes Typ-2 ins Leben rufen. Leider blieb es dann bei nur 2 Folgen, weil der Aufwand daf├╝r doch sehr gro├č war. Vor Kurzem gerieten mir jedoch die beiden “Spots” auf YouTube wieder in die Finger und ich entschloss mich dazu, die aus meiner Sicht durchaus sehenswerten Kurzvideos in einem Blogartikel zu verewigen. Ich finde sie nach wie vor sehr witzig, vor allem meinen pers├Ânlichen Avatar, den Ihr in Folge 1 ab Minute 3.13 zu sehen bekommt. Viel Spa├č!

Folge 1: Diabetes Ade – wie alles begann…

Folge 2: Die zweite Meinung

Weiter lesen Keine Kommentare