Mangostan, die tropische Vitalstoffbombe

Haben Sie schon einmal von Xanthonen gehört? Nein? Macht nichts, ich bis vor kurzem auch noch nicht, und es ist wohl keine Schande, denn diese speziellen Wirkstoffe werden von dem bei uns auch nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig bekannten Mangostanbaum wĂ€hrend seines sekundĂ€ren Pflanzenstoffwechsels produziert. Der Tropenbaum aus SĂŒdostasien kann ĂŒbrigens mehr als 100 Jahre alt werden, und…

Mit Smoveys gegen Diabetes

Eine Zeitlang sah man sie beinahe an jeder Straßenecke. SpĂ€ter bevorzugt auf geschĂŒtzten Waldwegen, oder in den kreisförmig bewegten HĂ€nden der Teilnehmer von Kleingruppen in verschiedenen Gesundheitsressorts. Die Rede ist von Smoveys, den grĂŒnen Ringen, denen man wahre Wunderdinge nachsagt. Sollen sie doch sogar bei Parkinson  helfen, so der Erfinder Johann Salzwimmer. SpĂ€t aber doch…

Insulinresistenz ist keine Einbahnstraße

In meinem Buch „Diabetes Ade – das Ende der Zuckerkrankheit“ bin ich nicht ohne Grund ausfĂŒhrlich auf das Thema Insulinresistenz eingegangen. Schließlich ist es DAS zentrale SchlĂŒsselelement in Bezug auf Diabetes Typ-2. Insulinresistenz ist der Beginn eines schicksalhaften Krankheitsverlaufes, der jedes Jahr Hunderttausende an Todesopfern fordert. Die meisten TodesfĂ€lle könnten wohl verhindert werden, wenn man…

Flohsamenschalen

Nein, Flohsamen werden weder aus Flöhen gewonnen, noch haben sie irgendetwas mit den zumeist ungeliebten Insekten zu tun. Außer vielleicht, dass sie ihnen Ă€hnlich sehen. Und exakt das ist auch der Grund, wie, oder besser gesagt wodurch, der Flohsamen zu seinem Namen kam. Die Ă€ußeren Schichten der ballaststoffreichen Flohsamenschalen sind es, denen sowohl die arzneiliche,…

Mein WeihnachtsmenĂŒ 2015

In kurzen Worten: Üppig, ĂŒberaus wohlschmeckend, perfekt verstoffwechselt! Ja, das ist tatsĂ€chlich möglich und mir aus diesem Grund einen eigenen Blogartikel wert. Als Hauptspeise gab es bei uns traditionell eine Weihnachtspute , letztes Jahr war es ein Truthahn, wobei mir der Unterschied noch nie so ganz klar war. Es ist wohl primĂ€r die geographische Herkunft,…