• Header Da

    kleinbuch-kaufen2 kochbuch-kaufen2

     

     

     


    Urlaube-Broschüre workshops-header

     

Physalis

PhysalisMan kennt die krautige Pflanze auch unter den Namen Kapstachelbeere, Inkabeere oder Andenbeere. Ihre von hauchfeinen Blättern umhüllten, orangefarbenen Früchte werden gerne als essbare Dekoration zu verschiedenen Speisen verwendet. Eigentlich eine Vergeudung, denn die Nährstoffbombe aus dem Amazonas ist viel zu schade, um nur als Zierpflanze zu dienen. Zum Beispiel bei Diabetes helfen, indem sie den Blutzucker stabil hält…

Weiter lesen Keine Kommentare

Alkohol

RotweinSeit über 4 Jahren beschäftige ich mich nun nahezu rund um die Uhr mit Diabetes Typ-2 und dessen erfolgreicher Bekämpfung. Einen nicht unwesentlichen Punkt habe ich jedoch nur am Rande thematisiert, und das lag in erster Linie daran, dass mich das Thema persönlich wenig tangiert hat. Die Rede ist von Alkohol und dessen Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel. Also machte ich mich auf, um einen der letzten weißen Flecken auf meiner „Diabetes-Landkarte“ zu erforschen…

Weiter lesen 3 Kommentare

Aloe Vera – das Naturheilmittel

Aloe Vera


Den Heilkräften der Wüstenlilie Aloe Vera werden wahre Wunder nachgesagt, und so erfreut sich die als „Pflanze der hundert Wunder“ bezeichnete Lilienart als Nahrungsergänzung einer immer größer werdenden Beliebtheit! Persönlich hat mich natürlich vor allem der Einfluss der Heilpflanze auf den Blutzuckerspiegel interessiert, aber auch ihrer angeblichen „Anti Aging Kraft“ wollte ich näher auf den Grund gehen…

Weiter lesen Keine Kommentare

Trink Dich frisch, fit und gesund

Fruit EnergizerGerade im Sommer sollte man besonders viel trinken, doch die Frage, die sich dabei förmlich aufdrängt, lautet WAS? Zucker ist ungesund, Fruktose als Ersatz in Limos ebenso. Wem also Wasser und Tee auf Dauer zu langweilig sind, dem empfehle ich mein aktuelles Sommer-Lieblingsgetränk. Ich nenne meine neue Kreation „Citrus-Energizer“, welcher uns nicht nur viel Energie für unser Tagwerk schenkt, sondern noch dazu auch kerngesund ist! Aber lesen Sie selbst…

Weiter lesen Keine Kommentare

Hintonia latiflora

HintoniaDie Hintonia-Pflanze, auch als Copalchi oder mexikanischer Fieberrindenbaum bekannt, ist vor allem in Mexiko und Guatemala weit verbreitet, als Teegetränk hat sie längst auch in Ländern wie Deutschland und Spanien Einzug gehalten. In der Volksmedizin schätzt man an der Pflanze unter anderem die blutzuckersenkende Wirkung…

Weiter lesen 2 Kommentare