Low Carb Burger Bun

Nun ist es also tatsächlich soweit, unsere allerneueste Erfindung geht an den Start! Ab Samstag, den 14. September 2019 ist unser stark kohlenhydratreduzierter Burger Bun (so werden Burger Brötchen bezeichnet, die üblicherweise mit Weizenmehl hergestellt werden) in einer besonders feinen Burger Kette namens Le Burger (https://www.leburger.at/) erhältlich!

Le Burger gibt es im Moment an 5 verschiedenen Standorten (https://www.leburger.at/#locations), in Kürze auch in der SCS Shopping City Süd.

Le Burger ist kein klassisches Fast Food Restaurant, und auch mit typischer Convenience-Ware will man nichts am Hut haben. Aus diesem Grund, aber auch aufgrund der Innovationsbereitschaft des Geschäftsführers Lukas Tauber, hat sich LOCABA entschlossen, diese vielversprechende „Burger-Partnerschaft“ einzugehen.

LOCABA hat sich ursprünglich auf die Herstellung einer neuen Generation von Süßspeisen spezialisiert, nicht nur Low Carb und haushaltszuckerfrei war dabei die Devise, sondern vor allem auch getreidefrei! Monatelang hat man uns weismachen wollen, dass es ohne die physikalischen Eigenschaften von Zucker und Mehl nicht möglich sei, einen Biskuitteig herzustellen. Noch dazu einen äußerst geschmackvollen.

Wir haben das Gegenteil bewiesen und sind nun unter www.locaba.at und www.locaba.sg seit 4 Monaten erfolgreich auf dem Markt. Doch das war erst der Anfang, denn mit dem weltweit ersten Low Carb Burger Bun seiner Art werden wir Geschichte schreiben – und bieten erstmals eine genussvolle Alternative zum gar nicht so gesunden Weizen-Bun, wie er bis dato überall serviert wird.

Locaba´s Burger Bun, der Beginn einer sagenhaften Erfolgsgeschichte – ab 14.9.2019 erhältlich!

Das könnte Sie auch interessieren:

Markus Berndt

Autor, dipl. Personaltrainer & Ernährungscoach, Unternehmensberater für betriebliche Gesundheitsförderung

Kommentieren