Beiträge mit Tag ‘Blutzucker senken’

Kohlenhydrate – ein heiß umstrittenes Thema

Foods high in carbohydrate

Angeblich gibt es ja für alles im Leben den richtigen Zeitpunkt. Nun, ich denke der richtige Zeitpunkt, das Thema Kohlenhydrate erneut aufzugreifen, ist jetzt gekommen! Den Ausschlag dazu hat ein Artikel in einer Tageszeitung gegeben, in dem eine sogenannte Ernährungswissenschaftlerin allen Ernstes behauptet, dass „Weizen längst nicht so schlimm sei, wie oft propagiert wird“. Bei solchen Aussagen frage ich mich immer, ob diese Menschen tatsächlich so unwissend sind, oder industriellen Eigennutzen verfolgen. Über die schädliche Wirkung von Weizen auf unseren Organismus gibt es ausreichend Literatur, ein empfehlenswertes Buch ist z.B. die Weizenwampe (warum Weizen dick und krank macht)von Dr. med. William Davis.

Weiter lesen 8 Kommentare

Das starke Trio, um die Leber zu entlasten

Leber entlasten bei Diabetes

Wie wir wissen, kann einer der Gründe für zu hohen Morgenzucker die auch in der Nacht Zucker produzierende Leber sein. Die Leber ist eine „regelmäßige Zuckerquelle“,  und das Insulin hat die Aufgabe, die stetige Zuckerproduktion zu kontrollieren. Im Falle einer, beim Diabetiker Typ 2 häufig auftretender Insulinresistenz, läuft die Gluconeogenese (Stoffwechselweg zur Neusynthese von Glukose) „aus dem Ruder“, und es wird faktisch nahezu ungebremst Zucker produziert – der Blutzuckerspiegel steigt dementsprechend an.

Weiter lesen 3 Kommentare

Die Wundermittel der Natur – Top Lebensmittel, Kräuter und Gewürze zum Blutzuckersenken!

Gesundheit, Ernährung

Lebensmittel zum Blutzuckersenken

Folgende Lebensmittel sollte man bevorzugt in seinen täglichen Ernährungsplan „einbauen“. Diese Wundermittel der Natur senken entweder den Blutzucker, oder lassen diesen weniger schnell ansteigen. Der Grund dafür ist darin zu finden, dass entweder die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse angekurbelt wird, oder aber die Wirkung des körpereigenen Insulins verstärkt wird. Dadurch gelangt wieder mehr Zucker aus dem Blut in die Zellen!

Zu beachten ist allerdings, dass diese teilweise wirklich sensationellen Effekte nur für Diabetiker in Frage kommen, deren Bauchspeicheldrüse noch Insulin bildet. Selbstverständlich profitiert von dieser Art der Ernährung nahezu jeder Mensch!

Weiter lesen 9 Kommentare

Training daheim

pump up your life

pump up your life

Ich habe mir das erste Jahr nach der Diagnose verdammt viel Zeit für mich selbst genommen und die Krankheit sehr genau studiert. Einerseits durch aufmerksames (und sehr kritisches) Lesen zahlreicher Publikationen und Erfahrungen anderer Betroffener, anderseits jedoch vor allem durch exakte Beobachtungen und “Experimente” an mir selbst.

Weiter lesen 8 Kommentare