Erkältung und Diabetes

Generell bedeutet jede Erkrankung Stress f√ľr unseren K√∂rper, zudem werden die entsprechenden Stresshormone wie Cortison ausgesch√ľttet. Bei einer Erk√§ltung steigt der Blutzucker prim√§r deshalb an, weil der K√∂rper Hormone produziert, um die viralen Infektionen zu bek√§mpfen. Diese Hormone unterst√ľtzen unseren K√∂rper im Kampf gegen die Erk√§ltung, ‚Äěst√∂ren‚Äú jedoch auch den ‚Äěnormalen‚Äú Einsatz von Insulin. So … Erk√§ltung und Diabetes weiterlesen