Sehr geehrter Herr Berndt!

Seit ich Ihr Buch habe und  meine Ernährung total verändert habe, ist mein Blutzucker schön gesunken und auch 8 kg sind geschwunden. Mein HbA1c ist auf 7 und das freut mich natürlich sehr. Ich habe Zucker und Weizen aus meiner Ernährung verbannt und es fehlt mir nicht. In den letzten Monaten hab ich mich sehr mit Diabetes und Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt, wovon ich auch einige nehme.

Ich möchte meinen HbA1c weiter senken und bin sicher, daß mir das auch gelingt, da meine Motivation ungebrochen ist! Ich danke Ihnen sehr für die neuen Erkenntnisse und Lebensmittel die Sie entdecken und uns daran teilhaben lassen. Ich liebe zum Beispiel Acidophilusmilch, hatte sie aber wegen des Fettgehaltes gestrichen – ach man kriegt so viele falsche Informationen von sogenannten Diabetologen oder Diätassistentinnen…..

Ach – während unseres 2 wöchigen Urlaubs an der Ostsee auf Usedom sind mein Mann und ich tägl. zwischen 6-8 km gegangen, die wunderbare Strandpromenade entlang. Meine Werte waren super! Und da wir ein Appartement hatten konnte ich auch meine gewohnte Ernährung beibehalten, wollte meine Erfolge nicht durch Hotelkost aufs Spiel setzen und das ist mir gelungen.

Herzliche Grüße

I. Oktober 9, 2016

Markus Berndt

Autor, dipl. Personaltrainer & Ernährungscoach, Unternehmensberater für betriebliche Gesundheitsförderung

Kommentieren