Kann das alles nur bestätigen.

Mittlerweile hab ich 25kg abgenommen seit Anfang letzten Jahres (von 100 auf 75). Ohne hungern, nur dank low-carb und wieder mehr Sport.

Blutzucker hat sich nach nur einem Monat wieder normalisiert (von >340mg/dl Nüchternzucker auf unter 100; meist zwischen 90 und 100, manchmal unter 90, manchmal über 100, aber *immer* unter 110!). Also „normal“. Selbst ab und an (selten!) sündigen treibt ihn nicht mehr in den Diabetesbereich. Selbst wenn ich mir ausnahmesweise (alle paar Monate) auch mal ne Pizza mit Bier gönne !!

Bin schon neugierig auf Ende März, dann ist die Diagnose ein Jahr her. Dann mach ich auch nochmal Langzuckertest und Cholesterin. Tägliche Zuckerkontrolle ist ja schon seit wie gesagt Mai wieder okay, und auch der Blutdruck hat sich normalisiert (auf ca 120/80). (und ich werde nächstes Monat 52).

Was will man mehr.

Schön, dass man mit all dem nicht alleine dasteht. Langsam beginnt hoffentlich das Umdenken. Unter anderem durch solche Blogs wie diesen hier und diese großartige Aufklärungsarbeit !

E. Mai 10, 2016

Markus Berndt

Autor, dipl. Personaltrainer & Ernährungscoach, Unternehmensberater für betriebliche Gesundheitsförderung

Kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.