• Header Da

Diabetes Ade besser als jedes Medikament!

Vor Kurzem habe ich darüber berichtet, dass in der Jubiläumsausgabe der Versicherungsgeschichte Österreichs auf mehreren Seiten über mein Diabetes Ade System berichtet wird, und darin auch ein Statement eines österreichischen Diabetologen und Internisten publiziert worden ist. Aufgrund zahlreicher Anfragen veröffentliche ich an dieser Stelle nun den gesamten Text – als PDF zum Download. Sollte jemand Interesse am Originalwerk haben, gegen einen Unkostenbeitrag i.d.H.v. € 70,– (statt € 90,–) wird die 1133 Seiten dicke Jubiläumsausgabe direkt vom Herausgeber, Univ.Prof.DDr. Wolfgang Rohrbach, verkauft. Anfragen gerne an mich, ich leite diese weiter.

Zum Lesen einfach Bild anklicken

Markus Berndt mit Lexikon

 

Diabetes Ade-Termine 2018:

30.04. – 05.05.2018 (6 Tage/5 Nächte), Ort: Hotel Weiß, Pühret 5, A-4143 Neustift, Oberösterreich, www.hotel-weiss.com, Kosten: € 700, — / pro Person, inkl. Übernachtung auf Basis Vollpension und sämtlicher Workshops

12.07. – 15.07.2018 (3 Nächte) Kosten – € 329,- /pro Person und 18.11. – 23.11.2018 (5 Nächte) Kosten – € 549,- /pro Person, Ort: Hotel Weber, Kurhausstraße 16, 2853 Bad Schönau, www.hotelweber.at, Preis inkl. Übernachtung auf Basis Vollpension und sämtlicher Workshops

 
  1. bis 21. Oktober 2018 – Diabetes Ade Finca Wochen auf Mallorca, Leistungsumfang:
  • Diabetes Ade Verwöhntage inkl. Vollpension 
  • Diverse gemeinsam durchgeführte Bewegungsprogramme (Mobilitätsübungen, Wandern, Walken, Laufen, Schwimmen, Gymnastik, etc.)
  • Ernährungsworkshop und gemeinsames Kochen
  • Gesundheitsworkshops nach dem Diabetes Ade Prinzip

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer inkl. MwSt. € 1.390,- (exkl. Flug)

http://www.diabetesade.com/urlaube-diabetes-ade

Weiter lesen 2 Kommentare

Schokokuchen einmal anders

Schokokuchen Kennern meines Blogs ist sicherlich nicht entgangen, dass ich ab und zu gerne nasche, und vor allem der Schokolade ganz und gar nicht abgeneigt bin. Selbstverständlich meide ich nach wie vor Haushaltszucker und wenn wir Kuchen backen, dann mittlerweile auch gerne ohne Mehl. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, sondern schmeckt auch hervorragend. Aber überzeugen Sie sich doch am besten selbst und lassen sich danach beim Blutzuckermessen angenehm überraschen…

Weiter lesen 4 Kommentare

Die Brennnessel

Aus meiner Kindheit habe ich die Brennnessel eigentlich nur als Unkraut in Erinnerung. Eine Pflanze, die man besser nicht angreifen sollte, da man sich sonst „verbrennen“ könnte. Wer hätte gedacht, dass ich gerade diese Heilpflanze später so schätzen werde. Denn Brennnessel-Tee fördert nicht nur die Insulinproduktion, sondern kann auch den postprandialen Blutzuckeranstieg abschwächen.

Weiter lesen 3 Kommentare

Diabetes Ade Artikel im Frauen- und Lifestylemagazin WOMAN

Woman Artikel„Heuer mach ich zuckerfrei“ lautet die Überschrift zu einem spannenden Artikel von Österreichs größtem Frauenmagazin WOMAN, welches mich zu den Schwerpunkten Lifestyletherapie, „artgerechte“ Ernährung und der Bedeutung von Vitalstoffen in Bezug auf unsere Gesundheit interviewte. WOMAN widmet Diabetes Ade somit zum 2. Mal einen mehrseitigen Bericht, das Interesse in der Zielgruppe des auflagenstarken Magazins ist riesengroß. Wenig verwunderlich, denn die gesunde Lebensspanne lässt sich mittels einiger weniger „Lifestyle-Kniffs“ nicht unwesentlich verlängern. Den vollständigen Bericht gibt es hier nachzulesen

 

Weiter lesen Keine Kommentare