• Header Da

Zimt

ZimtFür mich ist die therapeutische Wirkung von Zimt schon derart selbstverständlich, dass ich beinahe darauf vergessen könnte, in meinen Seminaren und Vorträgen darauf hinzuweisen. Überraschenderweise wird der unbestreitbare Nutzen von Zimt in Bezug auf Diabetes Typ-2 trotzdem noch von so manch Ignoranten hartnäckig ignoriert und komplett ausgeblendet.

Weiter lesen10 Kommentare

Pfirsichkuchen einmal anders

PfirsichkuchenVor Kurzem hatte ich mal wieder Appetit auf Süßes, und da ich bekanntlich weder Zucker noch Weizenmehl anrühre, betätigte ich mich einmal mehr selbst in der Küche. Obwohl ich eigentlich gar kein Kuchenfan bin, wollte ich gerne etwas Neues ausprobieren. Ein Obstkuchen sollte es werden, weitgehend ohne Kohlenhydrate und trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – noch köstlicher, als die ungesunden Varianten aus den Vitrinen der zahlreichen Wiener Kaffeehäuser…

Weiter lesenKeine Kommentare

Nahrungsergänzungsmittel – sinnvoll oder nur Betrug?

ScharlatanBereits in meiner Kindheit und Jugend wurde dafür geworben, allerdings gab es damals nicht viel mehr als Mutivitamintabletten zu kaufen. Diese suggerierten uns viel Gesundheit um wenig Geld. Nur 1 – 2 Tabletten täglich seien dafür notwendig. Wunderbar, nicht wahr? Auch ich ging den markigen Marketingsprüchen auf den Leim, gesünder wurde ich dadurch wohl kaum.

Weiter lesen2 Kommentare

Funktionelle Medizin und Sprechstunde im Zentrum Wiens

NaturmedizinHaben Sie schon einmal von Funktioneller Medizin gehört? Und was sagt Ihnen der Begriff Medical Wellness? Vielleicht können Sie sich eher etwas unter einer Lifestyle-Änderung vorstellen? Ist Ihnen alles noch nicht untergekommen? Kein Wunder, denn von diesen relativ neuen und vor allem innovativen Ansätzen im Umgang mit chronischen Erkrankungen werden Sie in den vielfach werbeindustriegesteuerten „Mainstream Medien“ eher wenig zu lesen bekommen. Denn weder Lebensmittelindustrie noch Pharmakonzerne haben Interesse daran, dass sich Menschen in Zukunft „artgerecht“ und möglichst naturbelassen ernähren, sowie sich von vielen lebensstilbedingten Krankheiten gar selbst heilen. Oder noch besser – erst gar nicht erkranken. Dabei wäre es doch so einfach. Einzig und allein mit der Kraft der Natur, der richtigen Ernährung und dem Ausgleich von Vitalstoff-Defiziten.

Weiter lesenKeine Kommentare