Zedernussöl aus Sibirien – ein Wunder der Natur!

Cedrine nuts with the cone in tuesok

Auf meinem Weg aus der Diabetesfalle habe ich zahlreiche Recherchen betrieben, sehr viele davon rund ums Thema LEBENSmittel – ganz im Gegensatz übrigens zu NAHRUNGSmittel, wie sie uns täglich im Supermarkt begegnen.

Ich versuche mich großteils mit Hilfe von „noch nicht denaturierten Lebensmittel“ zu ernähren, was gar nicht so einfach ist.

Aus diesem Grund kann es nicht schaden, wenn man sich ab und dann ein wenig „tunt“ und dem Körper eines der nahrhaften Wunder der Natur gönnt!

Die sibirische Zedernuss ist eines dieser Wundermittel, derer vielen  positiven Eigenschaften man gar nicht genug aufzählen kann. Die sibirische Zeder ist einer der wertvollsten Bäume überhaupt. Die Luft ist übrigens, durch die Unberührtheit der sibirischen Zederwälder, dort nahezu steril – steriler, als in einem OP-Saal!

Nur einige Tropfen des Zedernussöls täglich stärken das Immunsystem und beugen Krankheiten vor. Zedernussöl nimmt man am besten vor den Hauptmahlzeiten ein, ich selbst habe es über einige Monate hindurch immer vor dem Frühstück (15 – 30 Minuten zuvor) eingenommen.

Neben seinen unzähligen positiven Eigenschaften auf unsere Gesundheit, ist Zedernussöl für Diabetiker vor allem durch seinen Einfluss auf die Kohlehydratverwertung und den Cholsterinstoffwechsel von Bedeutung.

Dafür sind in erster Linie die Wirkstoffe Vitamin B1 (wir erinnern uns…), Vitamin B2, Vitamin B3, Mangan & Vanadium verantwortlich.

Im Zuge einer wissenschaftlichen Untersuchung der medizinischen Akademie von St. Petersburg fand man heraus, dass bei Einnahme von zweimal täglich drei Gramm Zedernussöl, das HDL-Cholesterin (das „gute Cholesterin“) um 19 Prozent zunahm, während das negativ wirkende LDL-Cholesterin im gleichen Zeitraum der Untersuchung um 17 Prozent zurück ging.

Die in den Zedernüssen enthaltenen Wirkstoffe steigern die Leistungsfähigkeit, verbessern die Blutwerte und enthalten fast 65% hochwertiges Öl! Theoretisch könnte man Öle wie z.B. Kokos-, Distel-, Oliven-, Mandel- oder Sonnenblumenöl durch Zedernussöl einfach ersetzen, denn Zedernüsse sind  sehr nahrhaft, gesund & vitaminreich – zudem enthalten sie viele wertvolle Mineralstoffe.

Please follow and like us:
YouTube
Whatsapp
Google+
http://www.diabetesade.com/ernahrung/zedernussol-aus-sibirien-ein-wunder-der-natur.html
RSS

Markus Berndt

Autor, dipl. Personaltrainer & Ernährungscoach, Unternehmensberater für betriebliche Gesundheitsförderung

Kommentieren